Über uns

Der Kooperationsarbeitskreis gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen, dem derzeit Fachkräfte aus über 20 verschiedenen Institutionen angehören besteht seit 1991. Die Professionen setzten sich zusammen aus Medizin, Therapie, Recht, (Kriminalpolizei, Anwaltschaft), Sozialarbeit (Beratungsstellen, Jugendamt, Sozialpädagogische Familienhilfe). Der multiprofessionelle Arbeitskreis nutzt sein Potential um folgendes umzusetzen:

Aufgaben:

  • Informationen und Veröffentlichung der Hilfsangebote in Kassel Stadt und Landkreis für Betroffene und andere am Thema beteiligte oder interessierte Personen
  • Die unterschiedlichen Sicht- und Vorgehensweisen von VertreterInnen der Medizin, des Rechts, der Polizei, der Beratungsstellen, Jugendämter u. a. Fachrichtungen im Kontext ihres Selbstverständisses und den rechtlichen Vorgaben zusammen zu führen und für den aktiven und langfristigen Kinderschutz zu nutzen.
  • Institutionelle und fachliche Bedingungen für eine gute Kooperationsstruktur zu entwickeln
  • Die unterschiedlichen Institutionen und UnterstützerInnen im Umgang mit sexueller Gewalt zu sensibilisieren und zu stärken.
  • Gestaltung von Fachtagungen und Fortbildungen

Die Arbeitsgruppe arbeitet selbstorganisiert und ist geschlossen. Interessierte werden entweder über entsprechende Arbeitskontexte geworben oder können auf Anfrage für eine regelmäßige Teilnahme aufgenommen und eingeladen werden.

Ziele:

  • Kooperation und Vernetzung in Fällen von sexueller Kindesmisshandlung und
  • der Transport aktueller Informationen zu sexueller Gewalt in die (Fach-)Öffentlichkeit in der Region Kassel.
  • die Thematik der sexuellen Gewalt im Bewusstsein zu halten.
  • Der Gewinn eines multiprofessionellen Arbeitskreises ist die Haltung, bzw. Richtlinien anderen Professionen in die eigene Arbeit einzubetten und mit zu beachten.

 

Mitglieder:
1. Mädchenhaus Kassel 1992 e.V.                                                           Frau S. Burmester

Ärztliche Kinderschutz- und Kindergynäkologieambulanz
Klink für Kinder- und Jugendmedizin Klinikum KasselHerr Dr. B. Herrmann

AKGG Beratungszentrum für türkische
Mädchen, Frauen und FamilienFrau H. Uyar-Ommert

Beratungsstelle für Kinder und ElternFrau A. Netzband
Deutscher Kinderschutzbund OV Kassel e.V.

Diakonisches Werk – Hilfe zur Erziehung (SPFH)Frau C. Pappert
Emstaler Verein e.V.Frau M. Rohde
Frauenhaus KasselFrau B. Rohde
Kasseler Hilfe e.V.Frau S. Emde
Kasseler FamilienberatungszentrumFrau A. Anders

Landkreis Kassel – Fachbereich Jugend
Jugend- und FamilienberatungsstelleFrau A. Dyes
Heimaufsicht/HeimberatungFrau B. Schneider
Allgemeiner Sozialer DienstFrau S. Poklekowski
Sozialarbeit in SchuleFrau M. Schäffer

Praxis für Supervision und TherapieFrau E. Heyer

Pro familiaFrau P. Zimmermann

RechtsanwältinFrau A. Eggert

Stadt Kassel, Jugendamt
Allgemeiner Sozialer Dienst  Frau C. Werneburg
Zentralabteilung HeimaufsichtFrau G. Weiser

Frauenbeauftrage der Stadt Kassel                                                        Frau Dr. U. Giebhardt